AfD-Wahlergebnisse in den Gemeinden des Kreises Düren

Auf dieser Seite sind die bisherigen Wahlergebnisse der Alternative für Deutschland in der Stadt Düren im Vergleich zu den anderen Städten und Gemeinden des Kreises Düren dargestellt.

Name Europa 2019 Bundestag 2017 Zweitstimmen Bundestag 2017 Erststimmen Landtag 2017 Zweitstimmen Landtag 2017 Erststimmen Bürgermeister 2015 Kreistag 2014 Stadtrat 2014 Bundestag 2013 Zweitstimmen
Kreis Düren 9,68% 9,61% 8,95% 7,66% 6,17% 5,65% (2,43%)1 4,00%
Nörvenich 11,94% 11,16% 10,69% 9,20% 7,35% 4,22%
Aldenhoven 11,52% 10,57% 10,08% 8,56% 7,47% 3,31%
Niederzier 10,92% 10,62% 9,64% 8,52% 6,35% 3,95%
Düren 10,74% 11,13% 10,37% 8,94% 7,34% 6,02% 6,12%1 5,52% 4,25%
Merzenich 10,56% 10,00% 9,67% 7,59% 6,28% 3,83%
Inden 10,09% 9,09% 8,54% 7,74% 6,15% 3,56%
Vettweiß 9,92% 9,93% 8,99% 7,04% 5,71% 4,26%
Titz 9,26% 8,76% 8,30% 7,17% 5,49% 3,92%
Heimbach 9,16% 7,86% 7,56% 6,25% 4,98% 3,86%
Nideggen 9,12% 8,65% 8,20% 7,14% 5,57% 4,32%
Langerwehe 9,11% 8,99% 8,23% 7,28% 6,12% 4,94%1 4,33%
Linnich 8,95% 8,33% 7,67% 6,72% 5,35% 3,30%
Hürtgenwald 8,11% 8,40% 8,15% 6,87% 5,31% 6,01%1 4,14%
Kreuzau 7,71% 8,70% 8,05% 6,80% 5,34% 4,40%1 4,12%
Jülich 7,70% 7,30% 6,51% 5,71% 4,45% 3,66%

1Die Prozentzahlen für die Kreistagswahl 2014 beziehen sich im Fall der Gemeinden Hürtgenwald und Langerwehe nur auf die Kreiswahlbezirke 10 (Langerwehe ohne D’Horn, Geich, Obergeich und Luchem) und 27 (Hürtgenwald ohne Bergstein und Zerkall). In Düren und Kreuzau trat die AfD im kompletten Gemeindegebiet an. In den Kreiswahlbezirken, in welchen die AfD antrat, holte sie im Mittel 5,65%, kreisweit entspricht dies jedoch nur 2,43%.